Tunierhundesport (THS)

Tunierhundesport kurz THS, ist eine Möglichkeit dich mit deinem Hund körperlich zu beschäftigen.

Dein Hund sollte mindestens ein Jahr alt sein (bzw. ausgewachsen).

Die Größe spielt keine Rolle.

Dein Hund sollte den Grundgehorsam beherrschen, damit du auch ohne Leine trainieren kannst.

Was solltest du mitbringen?

  • Einen Hund
  • 1-Meter Leine
  • Sportschuhe mit Profil
  • Sporttaugliche Kleidung
  • Wasser für dich und deinen Hund
  • Leckerli oder Spieli
  • Spaß an Bewegung

Wir bauen jedes Mal die Hindernisse unterschiedlich auf, sodass der Hund nicht nur die Abläufe lernt, sondern die Hindernisse richtig nimmt.

Im THS gibt es verschiedene Disziplinen. Diese trainieren wir vor einem Turnier intensiv, in der vorgegeben Reihenfolge.

Disziplinen:

  • Shorty
  • Hindernislauf
  • CSC (Begleithundeprüfung erforderlich)
  • Drei- und Vierkampf (Begleithundeprüfung erforderlich)
  • Geländelauf (1-10 km) (Begleithundeprüfung erforderlich)

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe, von jung bis alt, von langsam bis schnell, von groß bis klein.

Turniere sind bei uns keine Pflicht, aber möglich.

Trainer

Sina Albrecht

+4915255905448

Kommentare sind geschlossen.